Let the world spice up your life.

Cafetalk Tutor's Column

Tutor Maria H. 's Column

Wohnungs-Suche in Deutschland

Feb 9, 2021

(↓Kolumne weiter unten in einfachem Deutsch lesen / ↓さらに下:コラムを優しいドイツ語で読む)

Zurzeit suche ich eine Wohnung in Hamburg, oder genauer gesagt, ein WG-Zimmer. Berlin, München und Hamburg haben den Ruf, einen stark überlaufenen(人気のある) Wohnungsmarkt zu haben: Exorbitant(とても) hohe Mietpreise, wenig freie Wohnungen und Massen-Wohnungsbesichtigungen(大人数の見学), bei denen 10-20 Leute gleichzeitig eine Wohnung anschauen - und alle wollen einziehen! Um eine eigene Wohnung mieten zu können, wollen auch viele Vermieter den Nachweis(証明) für ein regelmäßiges Einkommen sehen. Ganz schön streng, oder? Typisch deutsch^^;

Bei jungen Leuten (besonders Studenten) ist deshalb das Wohnen in einer Wohngemeinschaft (kurz: die WG, sprich: "Weh-geh"、シェアハウス) beliebt. Die Miete für das Zimmer ist nicht so hoch und man kann unkompliziert einziehen. Aber man muss sich bei den WG-Bewohnern bewerben. Wie bei der Job-Suche gibt es ein Bewerbungsgespräch(面接), das meistens bei der Wohnungsbesichtigung gemacht wird. Die WG-Bewohner planen meistens mehrere solche Gespräche mit verschiedenen Bewerbern und am Ende wählen sie einen Bewerber, der am symphatischsten ist. So einfach ist die WG-Suche also auch nicht :)

Zurzeit finden viele WG-Bewerbungsgespräche und WG-Besichtigungen online statt, wegen dem Corona-Virus. Das ist sehr praktisch, denn oft kommt man ja aus einer anderen Stadt und muss normalerweise für eine Besichtigung anreisen und das kostet oft Geld, Zeit und Nerven.

Wohnungen und WGs kann man in Deutschland im Internet suchen. Bei:
  • immobilienscout24
  • ebay Kleinanzeigen
  • wg-gesucht
Und es gibt in vielen Städten Studentenwohnheime. Die sind sehr günstig, aber auch sehr beliebt. Deshalb muss man sich da auch bewerben und es gibt oft Wartelisten.


(↓Kolumne in einfachem Deutsch lesen / ↓コラムを優しいドイツ語で読む)

Ich suche jetzt eine Wohnung in Hamburg. Ich suche ein WG-Zimmer. Wohnungen in Berlin, München und Hamburg sind sehr beliebt(人気がある). Es gibt sehr hohe Mietpreise(家賃) und wenig freie Wohnungen. 10 bis 20 Leute kommen gleichzeitig(同時に) zu einer Wohnungsbesichtigung(見学). Und alle Leute wollen in die Wohnung einziehen(入居する)! Viele Vermieter(大家さん) wollen den Nachweis für ein regelmäßiges Einkommen(収入の証明) sehen. Das ist sehr streng(厳しい), oder? Das ist typisch deutsch^^;

Junge Leuten (oft Studenten) suchen gerne eine Wohngemeinschaft (kurz: die WG, sprich: "Weh-geh"、シェアハウス). Die Miete ist nicht hoch und man kann einfach einziehen. Aber man muss sich bewerben(応募する). Man macht eine Wohnungsbesichtigung mit Bewerbungsgespräch(面接). Die WG-Bewohner(住人) machen oft mehrere Bewerbungsgespräche mit verschiedenen Bewerbern. Am Ende wählen die WG-Bewohner einen Bewerber aus. Die WG-Suche ist auch nicht so einfach :)

In Deutschland gibt es im Moment auch das Corona-Virus. Deshalb sind viele WG-Bewerbungsgespräche und WG-Besichtigungen online. Das ist sehr praktisch. Denn man muss nicht zur Wohnungsbesichtigung in die Stadt fahren. Man bezahlt kein Geld und man kann Zeit sparen. Das ist gar nicht stressig.

Man kann in Deutschland Wohnungen und WGs im Internet suchen. Bei:
  • immobilienscout24
  • ebay Kleinanzeigen
  • wg-gesucht
Und es gibt in vielen Städten Studentenwohnheime. Die sind sehr billig, aber sie sind auch sehr beliebt. Deshalb muss man sich bewerben und es gibt oft Wartelisten.

Got a question? Click to Chat