Bring die Würze der Welt in Dein Leben

Impressum

Geschäftsinhaber
Small Bridge Inc.
Adresse: 4F A-PLACE Ebisu-Minami Bldg., 1-15-1 Ebisu Minami, Shibuya-ku, Tokyo 150-0022, JAPAN
Telefon: 050-5539-3419
Geschäftsführer / CEO
HASHIZUME KOTARO
Warenangebot
Unser Unternehmen bietet passende Dienstleistungen für unsere Benutzer an, im Gegenzug zahlen die Benutzer eine passende Gebühr.
  1. Unsere angepasste Gebühr wird als Differenz zwischen der Servicegebühr (vom Empfänger der Dienstleistung bezahlt) und der Lektionsgebühr berechnet.
  2. Die Servicegebühr wird durch den Tutor bestimmt und wird in Punkten definiert. Welcher Anteil der Servicegebühr, die Lektionsgebühr darstellt wird von uns Fall zu Fall mit jedem Tutor bestimmt. Die Servicegebühr (in Punkten) wird auf unserer Seite angezeigt.

Die Begriffe "Uns", "Unser Unternehmen", "Wir" alle bezeichen Small Bridge Inc.

"Unser Service" benannt "Cafetalk", die wir unter dem URL http://cafetalk.com betätigen. Dies ist nicht mit dem "Service", die ein Tutor von uns ausübt zu verwechseln.

"Die Seite", "Die Website" bezeichnet die aktuelle Website die wir betreiben.

"Lektion" bezieht sich auf jede Anleitung, Beratung und Erfahrung die zur Verfügung gestellt worden ist.

"Student" bezieht sich auf jede Person, die aktiv an einer Lektion teilnimmt oder teilnehmen möchte.

"Tutor" bezieht sich auf jede Person, die Unterricht bietet oder Unterricht bieten möchte.

Ein"Lektionsvertrag" bezieht sich auf die Zusage, wie und wann eine Lehre zwischen jedem Tutor und Schüler durchzuführen ist.

Die"Lektionsgebühr" ist das, was der Schüler dem Tutor bezahlt (durch uns) als Ausgleich für ein Lektionsvertrag.

"Übereinstimmungsdienstleistung" bezieht sich auf den Teil unseres Unternehmen, in dem wir den Austausch von Unterrichtsverträgen und die Zahlung der Unterrichtsgebühren ermöglichen und vermitteln.

Die"Übereinstimmungsgebühr" bezieht sich auf die (Steuer inkludiert) Gebühr für Schüler, im Ausgleich für unsere Dienstleistungen.

Die "Servicegebühr" ist die Steuer inklusive Summe der passenden Gebühr und Unterrichtsgebühren.

Ein"Punkt" bezieht sich auf eine elektronische Einheit, die wir den Schülern gewähren, im Austausch einer bestimmten Summe an Geld, mit der die Serivcegebühr bezahlt wird.

Zusätzliche Kosten entstehen zu dem Unterrichtspreis
Neben den Übereinstummungsgebühren (Primärkompensation für unser Unternehmen), müssen die Schüler zustäzlich folgende Kosten bezahlen.
  1. Bankgebühren und sonstige Gebühren erforderlich, um eine Zahlung druchzuführen.
  2. Unterrichtsgebühren
  3. Etwaige Kosten erforderlich, um die Kommunikation für den Unterricht aufrecht zu halten.
  4. Kosten die mit Headsets, Mikrofon, Kopfhörer und anderen Geräten zusammen hängen, die erforderlich sind um den Unterricht durchführen zu können.
Zahlungs Zeitpunkt
Die Gültigkeit und ihr Guthaben auf Ihrer Kreditkarte wird überprüft sobald Sie eine Bestellung aufgeben. Ihre Kreditkarte wird belastet, sobald wir Ihren Auftrag um Punkte zu kaufen überprüft haben.
Zahlungsmethode
Schüler zahlen die Summe der Lektion und Übereinstummungsgebühr mit unseren erworbenen Punkten.
Zahlungsmethoden: Banküberweisung , Kreditkarte , Paypal, Rakuten Zahlungen. (Punkte werden ausgestellt, sobald die Zahlung bestätigt wurde)
Beginn der Dienstleistung
Unser Service für die Kunden gilt als begonnen, wenn ein Schüler ein Lektionsvertrag anfordert.
Gültigkeitsdauer der Punkte
Punkte sind für 5 Monate gültig, nach dem unser Unternehmen die Punkte für die Schüler ausgestellt hat.
Rückerstattung von Punkten
Einmal erworben, Punkte werden nicht rückerstattet, außer in Fällen die in Paragraph 25 Artikel 2 der Schülerbestimmung festgelegt worden sind.
Rückerstattung von Punkten
Wir werden Punkte rückerstatten, die abgezogen worden wenn ein Schüler ein Lektionsvertrag anforderte, in folgenden Fällen:
  1. Wenn der Schüler eine Anforderung für ein Lektionsauftrag annulliert, bevor der Tutor die Bestätigungsemail sendet.
  2. Wenn ein bestätigter Auftrag nicht mehr als 24 Stunden vor der angegebenen Startzeit annulliert wird.

Eine "Rückerstattung von Punkten" gilt als Rückgabe der Punkte gleichwertig der Menge, ursprünglich abgezogen wurde als Ausgleich für den Lektionsauftrag, auf die Konten der Schüler.

Vertragsstrafen
Ein Schüler kann einen oder mehrere der folgenden Strafen erhalten, wenn der Schüler einen Lektionsauftrag annulliert oder ändert innerhalb von 24 Stunden der angegebenen Startzeit der Lektion.
  1. Stornierung eines Lektionsauftrag, nachdem es bestätigt wurde.
    → Punkte werden vom Konto des Schülers abgezogen, gemäß der Stornierungsbedingungen die durch den Tutor bestimmt worden sind.
  2. Umschuldung einer Lektion
    → Neben der Servicegebühr definiert in dem Lektionsvertrag, wird eine Strafe von 200 Punkten von dem Konto des Schülers abgezogen.
Technische Voraussetzungen für die Nutzung von Skype
Informationen zum Betriebssystem und der notwendigen Umgebung für den stabilen Betrieb von Skype finden Sie hier.

Got a question? Click to Chat